Ich mische mich nicht mehr ein

Liebesfeld14Ich mische mich nicht mehr ein!

Fakt ist, dass ich stets Schmerz spüre, wenn ich mich gedanklich in der Angelegenheit eines anderen Menschen befinde.
…. ER/SIE sollte dies tun, ER/SIE sollte jenes tun ….
Ich habe dann nicht nur keine Energie mehr für mich – ich entfremde mich von dem, dem ich eigentlich helfen will, indem ich ihn kritisiere und ihm vorschlage, was er tun soll.

Es gibt genau 3 Arten von Angelegenheiten – meine, deine und Gottes Angelegenheit.
Mich selbst geistig in fremder Angelegenheit zu bewegen, bedeutet Trennung und Alleinsein für mich.

Wenn ich denke, ich wüsste, was das Beste für dich sei, dann ist das nichts Anderes als Arroganz! Ich kann nicht wirklich besser als du oder Gott wissen, was das Allerbeste für dich ist! Ich bin nicht mehr bei mir selbst, wenn ich geistig in deiner oder Gottes Angelegenheit bin.
Außerdem gibt es dann niemanden, der sich um mich kümmert, während ich mich geistig einmische.

Ich mische mich nicht mehr ein!

In hoher Wertschätzung und Liebe, Doris

Advertisements

Über Doris Getreuer und die Kunst der Liebe zu sich selbst

Ich unterstütze Dich, die Liebe in Dir zu wecken. * Meine Ausbildungen und mein bisheriges Tun: * Studium der Pädagogik und Soziologie an der Universität Wien (Spezialisierung auf Reformpädagogik und Psychoanalytische Pädagogik) * Trainerin für Erwachsenenbildung * Grundausbildung in Transaktionsanalyse * Diplompädagogin (M, ME, Zusatz: Informatik, Religion) * Montessoripädagogin * Diplomierte Legasthenietrainerin * Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene * Schulcoach * Zertifikat: TRAIN THE TRAINER/IN von Vera F. Birkenbihl * Sängerin * Liedschreiberin * Farbenmalereien * Energethikerin - die Ethik der Energien: Jedes Wort und jeder Gedanke ist Energie. * Mag. Doris Getreuer
Dieser Beitrag wurde unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich mische mich nicht mehr ein

  1. Claudia S. schreibt:

    Liebe Doris,
    Ein sehr guter und wichtiger Beitrag. Vielen Dank!
    Interessanterweise hat mich genau dieses Thema heute morgen auch schon beschäftigt….
    Alles Liebe von Claudia aus dem 13. Bezirk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s