Untreue ist eine Illusion

IMG_6662Untreue ist ein Märchen, dass SIE mir in dem Glauben, es gäbe sie, erzählt haben.

Klar, für SIE gibt es sie ja auch. Sie machen Versprechen, die über Jahre gelten sollen und manche bis in den Tod und sogar darüber hinaus.

Ich denke jeder Mensch verspricht, weil es in dem Moment auch stimmig und richtig für ihn ist … die Menschen verändern sich aber – nichts bleibt beim Alten, und das ist gut so.

Leben ist Veränderung – kein Moment gleicht dem nächsten.

Wenn ich aus tiefstem Herzen liebe, würde ich nicht wollen, dass er, nur um sein Versprechen zu halten, es auch einhält. Wenn ich aus tiefstem Herzen liebe, dann darf dieser Mensch in jedem Augenblick tun, was ihm Freude bereitet und ihm gut tut. Liebe löst also jedes Versprechen auf.

Wenn ich mich aus tiefstem Herzen liebe, weiß ich, dass ich mir selbst nie untreu war, bin, noch sein werde – da ich mit dem, was ich tat, was ich tue und was ich tun werde, genau die Erfahrungen mache, die ich machen will.

Alles, was ich tue oder nicht tue, denke oder nicht denke, fühle oder nicht fühle, dient den Erfahrungen, die ich machen will – es dient meiner Ent-wickelung.

Untreue ist nur ein Wort, das mir sehr dienlich WAR, und noch immer IST – denn ich schrieb ja gerade darüber!

Alles Liebe!

Doris Getreuer

Advertisements

Über Doris Getreuer und die Kunst der Liebe zu sich selbst

Ich unterstütze Dich, die Liebe in Dir zu wecken. * Meine Ausbildungen und mein bisheriges Tun: * Studium der Pädagogik und Soziologie an der Universität Wien (Spezialisierung auf Reformpädagogik und Psychoanalytische Pädagogik) * Trainerin für Erwachsenenbildung * Grundausbildung in Transaktionsanalyse * Diplompädagogin (M, ME, Zusatz: Informatik, Religion) * Montessoripädagogin * Diplomierte Legasthenietrainerin * Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene * Schulcoach * Zertifikat: TRAIN THE TRAINER/IN von Vera F. Birkenbihl * Sängerin * Liedschreiberin * Farbenmalereien * Energethikerin - die Ethik der Energien: Jedes Wort und jeder Gedanke ist Energie. * Mag. Doris Getreuer
Dieser Beitrag wurde unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s