Schuld

Wir Menschen können nicht anderen Menschen Schuld zuweisen, ohne, dass wir uns selbst schuldig fühlen. Schuldzuweisungen waren über Jahrtausende hinweg ein großes Machtinstrument. Wollen wir weiterhin mit diesem Instrument Macht über andere ausüben, uns gleichzeitig damit selbst verletzen und Unfreiheit stiften?

Schuldzuweisung ist immer auch ein Urteil, das wir über andere fällen. Du sollst dir kein Urteil bilden – so steht es geschrieben. Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein … und niemand wirft, weil wir alle glauben, schuldig zu sein – und deshalb gilt es, unsere Schuldgefühle und -gedanken zu erkennen und sie zu wandeln – denn vor Gott ist niemand schuldig. Gott ist barmherzig – Gott ist bedingungslose Liebe.

Verzeihen wir uns also alle Verletzungen, die wir anderen und gleichzeitig uns selbst zugefügt haben – verzeihen wir unseren Schuldigern.

Das „Vater unser“ wird seit Jahrtausenden gebetet … tun wir es auch!

Schenken wir uns selbst diese bedingungslose Liebe und säen Frieden für uns selbst und unsere Welt!
Doris Getreuer

Advertisements

Über Doris Getreuer und die Kunst der Liebe zu sich selbst

Ich unterstütze Dich, die Liebe in Dir zu wecken. * Meine Ausbildungen und mein bisheriges Tun: * Studium der Pädagogik und Soziologie an der Universität Wien (Spezialisierung auf Reformpädagogik und Psychoanalytische Pädagogik) * Trainerin für Erwachsenenbildung * Grundausbildung in Transaktionsanalyse * Diplompädagogin (M, ME, Zusatz: Informatik, Religion) * Montessoripädagogin * Diplomierte Legasthenietrainerin * Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene * Schulcoach * Zertifikat: TRAIN THE TRAINER/IN von Vera F. Birkenbihl * Sängerin * Liedschreiberin * Farbenmalereien * Energethikerin - die Ethik der Energien: Jedes Wort und jeder Gedanke ist Energie. * Mag. Doris Getreuer
Dieser Beitrag wurde unter Glückseligkeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schuld

  1. mathilde schreibt:

    danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s