Verantwortung übernehmen

Verantwortung übernehmen – was heißt das?

Ich übernehme voll und ganz Verantwortung für mich und mein Leben.

Alles, was ich für mich tu‘, tu‘ ich auch für andere.

Alles, was mir begegnet, sehe ich als mein Allerbestes an und lerne daran.

Alles, was mir unangenehme Gefühle bereitet, sehe ich mir genau an, fühle es, nimm es in mein Herz – und entscheide: Es interessiert mich nicht mehr! Ich richte mich NEU aus und wähle, was und wie ich es will – in Liebe zu mir und allem, was ist.

Ich will in jedem Augenblick in meiner Liebe baden. Ich will Frieden in mir spüren. Ich will in jedem Augenblick die Gewissheit in mir fühlen, dass alle meine Herzenswünsche und die aller anderen Menschen, in Erfüllung gehen. Ich will die Liebe, die ich bin, in jedem Augenblick ausstrahlen und so, durch mein Sein wirken. Und –

ich bin dankbar! Ich bin dankbar für mein Leben. Ich bin dankbar für mich, denn ich habe es mir kreiert. Ich bin dankbar für das Meer, die Seen, die Wasserfälle, die Blumen und den Regenbogen – sie machen mein Leben bunt – einfach durch ihr Sein.

Ich bin dankbar für den Himmel, seine Sonne erhellt mein Gemüt und erfüllt mich mit Liebe. Ich bin dankbar für jede einzelne Wolke, sie zeichnet mir Herzen in den Himmel und deckt mich zu, wenn ich es wohlig warm haben möchte. Ich bin dankbar – einfach durch ihr Sein.

Ich bin dankbar für die wundervollen Menschen in meiner Umgebung und darüber hinaus. Ich bin vor allem den Menschen dankbar, die mich durch ihren Gesang und ihre Musik, durch ihre Worte und ihren Blick, durch ihre Gefühle und ihre Bilder – durch ihr wundervolles Sein – glücklich machen. Ich bin dankbar – einfach durch ihr Sein.

Und dann bin ich wieder mir dankbar, denn es sind meine Augen, die das alles sehen, es sind meine Gefühle, die mich dankbar sein lassen, es sind meine Gedanken, die ich über all das Schöne in meinem Leben, wähle – es ist die Liebe, die Freude, die mich sehen, fühlen und denken lässt. Es ist das Glück in mir, das mich glücklich macht. Und –

ich danke allen Menschen, mit denen ich das alles teilen darf!

Ich übernehme die volle Verantwortung für mich und mein Leben!

Doris Getreuer

Advertisements

Über Doris Getreuer und die Kunst der Liebe zu sich selbst

Ich unterstütze Dich, die Liebe in Dir zu wecken. * Meine Ausbildungen und mein bisheriges Tun: * Studium der Pädagogik und Soziologie an der Universität Wien (Spezialisierung auf Reformpädagogik und Psychoanalytische Pädagogik) * Trainerin für Erwachsenenbildung * Grundausbildung in Transaktionsanalyse * Diplompädagogin (M, ME, Zusatz: Informatik, Religion) * Montessoripädagogin * Diplomierte Legasthenietrainerin * Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene * Schulcoach * Zertifikat: TRAIN THE TRAINER/IN von Vera F. Birkenbihl * Sängerin * Liedschreiberin * Farbenmalereien * Energethikerin - die Ethik der Energien: Jedes Wort und jeder Gedanke ist Energie. * Mag. Doris Getreuer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s