Zur Schönheit

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters!“

… wenn das so ist – durch welche Augen siehst du?

Siehst du mit den Augen des Verstandes, dann wird dir vieles begegnen, das nicht schön ist.

Die Augen des Verstandes sehen durch einen Filter namens Bewertung. Sie vergleichen, kategorisieren und projizieren – Schubladensehen nenne ich es. Dieser Filter verhindert in die Seele bzw das Wesen, was ist, hineinzusehen.

Siehst du mit den Augen deines Herzens, dann siehst du die wahre Schönheit, die in allem, was ist, ist.

… und, wenn ich „du“ schreibe, dann meine ich (auch) „mich“ …

In hoher Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe, Doris

Liebesfeld 4

Advertisements
Veröffentlicht unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Happy Valentine!

 

Hier ein bissal ‚was zum Schmunzeln für Dich:

 

Ich wünsche Dir Dein Allerbestes in jedem Augenblick und vergiss nicht:

DU BIST die LIEBE Deines Lebens!

Happy Valentine!

Veröffentlicht unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Leid

Leid ist nicht einfach so.

Leid entsteht durch die Interpretation dessen, was ist.

Leid entsteht, wenn wir nicht anerkennen bzw. anders haben wollen, was ist.

Leid entsteht durch das VERGLEICHEN mit Idealen.

Leid entsteht durch BeWERTUNG dessen, was ist.

Leid entsteht, wenn wir anders sein wollen, als wir sind.

Leid entsteht durch unsere Konditionierungen – unsere Programmierungen.

Leid ist nicht einfach so da.

Alle Interpretationen, Vergleiche, Wertungen, Konditionierungen, Programmierungen und jedes BESSER bzw. anders sein wollen, darf sich für mich und alle, die das auch wollen, wandeln. JETZT!

In hoher Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe, Doris

IMG_1103b DG

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Manipulation

Zur Manipulation

Zuerst gebe ich dir das Gefühl, dass du etwas Besonderes bist und dass ich sehr interessiert an dir bin. Dann hole ich dich wieder ein biiissal runter, weil ich dir sage, dass du unbedingt mein Produkt brauchst, damit es dir NOCH besser geht.

Erinnere dich, du bist dein eigener Meister!

Zuerst liebe ich dich über alles – so, dass du ohne meine Liebe nicht sein kannst und dann ist irgendwann völlig klar: Wenn du nicht tust, was ich mir von dir wünsche, dann gibt es Konsequenzen!

Erinnere dich, du selbst bist die Liebe deines Lebens!

Zuerst unterstütze ich dich und helfe dir – und dann …., naja – irgendetwas wirst du mir doch zurückgeben wollen, oder? Das gehört sich doch!

Das nenne ich Abhängigkeiten schaffen oder das „Geschäft Liebe“.

Das geschieht alles meist unbewusst – wir brauchen also deshalb niemanden böse sein!

Erinnere dich! In deinem Herzen ist die Wahrheit! Du bist dein eigener Meister! Du bist die Schöpferin/der Schöpfer deines Lebens! Du selbst spürst genau, welche Hilfe und Unterstützung rein und dienlich für dich ist! Wenn du um Hilfe bittest, so wird dir gegeben und wenn du nicht um Hilfe bittest und es wird dir trotzdem gegeben, weil ein anderer glaubt, er wüsste besser als du, was dir gut tut, dann nenne ich das Manipulation und ja, dann wird dir auch gegeben … Saures!

Neeeeiiiin – Saures ist nicht schlecht – es ist, wie alles andere auch. Es ist eine Erfahrung, die du nicht mehr machst, wenn du mit deinem liebenden Herzen verbunden bist.

ICH LIEBE DICH! …. na? Wie wirkt das auf dich?
ICH WILL NUR DEIN BESTES FÜR DICH!

Können wir diesen Worten trauen? Können wir diesem Menschen vertrauen?

…. traust du dir selbst? Wenn ja, dann brauchst du niemals mehr jemand anderen vertrauen, denn es erübrigt sich.

Mein/Dein liebendes Herz kennt die Wahrheit!
Ich bleibe in meinem liebenden Herzen verankert!

Dort, wo Wahrheit ist, gibt es keine Manipulation!

In hoher Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe, Doris

Veröffentlicht unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Lesung zum Frieden im Mangel

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ware Liebe – Wahre Liebe

Ich bin mit der Ware Liebe aufgewachsen. Wie ist es bei dir?

Nein – das ist keine Schuldzuweisung – es ist eine Erfahrung!

„WENN du so bist, wie ich es dir sage, und tust, was ich dir sage, DANN wirst du erfolgreich sein! Du wirst angenommen und beliebt sein! Du wirst in Sicherheit sein! Du musst MEHR aus dir machen! So, wie du bist, kannst du auf keinen Fall bleiben! Um gut genug zu sein, musst du dich anstrengen, weiterbilden, hart arbeiten – du weißt ja, nur die Harten kommen durch! Ein Meister fällt nicht vom Himmel! WENN du dich anstrengst, DANN kannst du im Überfluss leben!

UND – vertraue niemanden! Mach dich unabhängig! WENN du viel Geld hast, DANN brauchst du niemanden und bist unabhängig! WENN du viel Geld hast, DANN bist du begehrt! Das willst du doch, oder? ABER gib nicht zu viel, du könntest sonst zu wenig haben!

UND – mach dich schön! Du musst schöner sein, als du bist! Iss nicht zu viel! Dicke Menschen haben kein hohes Ansehen in unserer Gesellschaft! Außerdem willst du ja sicher auch mit einem Mann zusammen sein – dicke Frauen will keiner!

UND – sei lieber still! WENN du still bist, DANN bemerken die anderen nicht, dass du Bildungslücken hast und du kannst damit niemanden auf den Nerv fallen! Und mach ja keine Fehler – du könntest deinen SICHEREN Arbeitsplatz verlieren und die anderen könnten denken, dass du dumm bist, oder blond! … UND doch – sag schon, was du denkst – aber erst, WENN du an Einfluss erreicht hast! Steh‘ deinen Mann!

UND – mach es allen recht! Sei immer hilfsbereit! … UND, UND, UND!“

Alle meinen es nur gut mit mir! Es sind die Erfahrungen, die sie gemacht haben oder die Ansichten, die sie aus Mangelgefühlen von anderen übernommen haben – deshalb: KEINE SCHULDZUWEISUNG!

Die Ware Liebe, liebt aus Berrechnung, sie handelt und spricht, UM etwas ZU bekommen. Sie erwartet und will etwas, das sie glaubt nicht zu haben und zu brauchen.

Durch viel Einsicht – im wahrsten Sinne des Wortes – ist bei mir jetzt WAHRHEIT dran.

Wahre Liebe verschenkt sich ohne mein Zutun. Wahre Liebe gibt und beschenkt mich gleichzeitig – da ist Geben und Nehmen im Einklang. Wahre Liebe ist da. Ich kann sie fühlen, wenn ich mein Herz offen halte und in meinem Herzen verankert bin.

Ich bin sehr dankbar dafür, die Ware Liebe kennengelernt zu haben, denn ohne sie hätte ich die wahre Liebe vielleicht nie entdeckt.

In hoher Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe, Doris

Liebesfeld 4

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Frieden im Mangel

Ich schließe Frieden mit meinem Mangel!

Gedanken des Mangels bieten auch immer Schutz vor unserer Fülle und lassen uns erkennen, wer wir wirklich sind.

Du denkst jetzt vielleicht: „Wie bitte? Ich brauche doch keinen Schutz vor meiner Fülle! Wer bitte hat Angst davor, viel mehr Geld zu haben, eine/n wundervolle/n PartnerIn zu haben oder körperlich geradezu perfekt auszusehen etc.“

Schau genau hin!

Klar, wenn all deine Lebensbereiche erfüllt von Fülle sind, brauchst du diesen Schutz nicht mehr oder brauchtest ihn wahrscheinlich nie.

Es sind immer nur unsere Gedanken(muster), die Angst machen, denn auch Mangel ist auf höchster Ebene pure Illusion.

Ich bin meinen Gedanken des Mangels zutiefst dankbar. Sie gaben mir Schutz! Ich bin vollkommen einverstanden mit dem, was im Moment ist. Ich sehe darin das große Geschenk an mich und bin mir gewiss, dass sich alles, was mir nicht mehr dient, in meinem liebenden Herzen im für mich richtigen Augenblick auflöst. Ich danke dem Gott in mir, dass für mich in jedem Augenblick gesorgt ist. Ich danke mir zutiefst!
… und gleichzeitig wünsche ich allen Menschen, die das wollen, Fülle in all ihren Lebensbereichen auf allen Ebenen! Ich danke allem, was ist!

Ich schließe Frieden!

In hoher Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe, Doris

15994629_1449354848416845_6978227883785371528_o

Veröffentlicht unter Freude, Genuss, Glückseligkeit, Selbstgenuss | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare